Kategorie: sulle criptovalute

Überprüfung der bitcoin kursverlaufe: Kann Bitcoin (BTC) das kursverlaufziel von 12.000 $ erreichen?

Bitcoin hatte fast den ganzen Sommer über Mühe, die Widerstandsmarke von 10.000 $ zu überwinden, während es Anfang Juni und später während des Sommers bei mehreren Gelegenheiten über 10.000 $ erreichte. BTC schaffte es schließlich Ende Juli über 10.000 $, erreichte am 26. Juli 2020 etwa 9.800 $ und erreichte schon am nächsten Tag 10.800 $. Es könnte sein, dass die Erhöhungen nach der Halbierung bereits einsetzen, weniger als 3 Monate nach dem anfänglichen Prozess der Halbierung von BTC. Nach der Halbierung der Gewinne dauert es normalerweise mehrere Monate bis zu einem Jahr, bis der kursverlauf der BTC auf der Grundlage der historischen Daten aus früheren Halbierungsperioden reflektiert werden kann. Vielleicht bereitet sich die oberste Krypto nur darauf vor, in die Höhe zu schnellen. Das Krypto hat am 17. August den Wert von 12.391 $ überschritten, was bedeutet, dass der bitcoin kursverlauf das Kursziel von 12.000 $ bereits überschritten hat. Seitdem ist das Spitzenkrypto jedoch auf 11.400 $ gefallen. 

Kann der bitcoin kursverlauf im Jahr 2020 wieder auf 12.000 $ steigen?   

Der bitcoin kursverlauf erreichte in der dritten Augustwoche 2020 12.391 $ und stellte damit einen neuen Jahresrekord auf. Während der jüngste Anstieg des BTC-kursverlaufes etwas mit den Nachwirkungen der Halbierung im Mai zu tun gehabt haben könnte, begann der Spitzen-Handelskrypto sich zurückzuziehen, nachdem er fast 12.400 $ pro BTC-Einheit erreicht hatte. Weniger als 10 Tage später handelt Bitcoin zum kursverlauf von 11.459 $ mit bescheidenen Gewinnen, die ausreichen könnten, um die BTC über 11.460 $ steigen zu lassen und vielleicht den Wert von 11.500 $ für den Anfang zu erreichen. Hat Bitcoin die Chance, wieder auf 12.000 $ zu steigen? Es scheint, dass die Händler mit den jüngsten Gewinnen, die zum Ausverkauf der BTC innerhalb eines recht kurzen Zeitraums führten, einen Gewinn erzielen wollten.  Infolgedessen fiel der kursverlauf auf den aktuellen Wert von 11.459 $, bis zu dem Punkt, an dem das oberste Krypto nach einer Reihe von allmählichen kursverlaufrückgängen ankam.  Der Tiefstkurs der Woche betrug 11.350$ und der Höchstkurs wurde auf 11.861$ festgesetzt. Der kursverlauf stieg innerhalb von 48 Stunden von über 12.000 auf unter 11.800, weshalb it bis einen Ausverkauf vorschlug, um eine positive Rendite zu erzielen. Die Krypto hält die Widerstandsniveaus über dem Wert von 11.300$, was BTC die Chance bietet, zu versuchen, 11.500$ zu erreichen, bevor sie möglicherweise wieder auf 12k zurückgeht. 

Was ist von Bitcoin im Jahr 2020 zu erwarten? 

Nachdem Bitcoin einen neuen Jahreshöchststand erreicht hat, befindet sich das Unternehmen auf den Jahres-Charts im grünen Bereich und verzeichnet für das Jahr Gewinne von über 12 %. Gleichzeitig zeigt das Monatsdiagramm 14 % der Gewinne. Darüber hinaus hat BTC seit seinem Tiefstkursverlauf von 67 Dollar im Juli 2013 um über 16559% an Wert gewonnen, was trotz der Einbrüche in den Jahren 2018 und 2019 ein recht positives Ergebnis ist. Alles in allem scheint Bitcoin seine Erholung im dritten Quartal 2020 auf ein neues Niveau gebracht zu haben, indem es eine Unterstützung von über 10.000 $ fand und nun mit neuen Unterstützungsniveaus von über 11.000 $ ein etwas stabiles Tempo erreicht hat. Es besteht eine große Chance, dass BTC den kursverlauf von 12.000 $ im Jahr 2020 wieder zu sehen bekommen wird, mit dem Potenzial für einen ernsthafteren Bullenlauf vor 2021.